Klebenagel

Puppenbett

5. Oktober 2019 0 Von admin

Erschienen auf: https://modellingperceptions.wordpress.com/2015/03/30/puppenbett/

03_Puppenbett_fertig

Als Geschenk für die Tochter einer lieben Freundin entstand dieses Puppenbett. Als Vorlage habe ich Pläne für ein Puppenbett bei Ana White gefunden. Da ich das Holz von Resten anderer Projekte nehmen wollte, habe ich mich aber nicht strikt an die Vorlage gehalten sondern die verfügbaren Stücke bestimmen zum Teil das Aussehen des Bettes.

Die Einzelteile des Bettgestells sind mit Dominos verbunden. Wenn man so eine Maschine schon hat, dann kommt sie gerne auch bei so kleinen Projekten zum Einsatz und erleichtert das Arbeiten auch hier.

01_Puppenbett_roh
Nachdem die Konstruktion steht habe ich am Frästisch noch alle Kanten abgerundet und mit der Tischkreissäge die Füße abgeschrägt. Ein Reststück MDF dient als Matratzenauflage.

Lessons Learned

Zum markanten Abschrägen der Beine mit dem Hobel braucht es mehr Können als ich derzeit habe. Abschrägen mit der Schleifmaschine (selbst mit dem montierten Bandschleifer) wird ungenau und hier sieht jede Ungenauigkeit stümperfhaft aus. Abschrägen an der Tischkreissäge mit geneigtem Sägeblatt hat schlussendlich am besten funktioniert.

Die Längszargen nach innen zu versetzen ergab sich bei mir durch die breiten Füße. Die im oben verlinkten Plan bündigen Längszargen haben aber durchaus einen praktischen Sinn: die Bettfläche muss dann nämlich nicht an den Ecken ausgeklinkt werden. Dadurch ist ein bespannen mit Stoff leichter möglich.